Tipps, um Pferde gesund und komfortabel zu halten

Die Gesundheit Ihres Pferdes ist bei sengender Hitze möglicherweise stärker gefährdet als bei übermäßiger Kälte. Wenn die Hitze und Luftfeuchtigkeit zu steigen beginnen, befolgen Sie diese Tipps, um Ihr Pferd glücklich und gesund zu halten. Verwenden Sie diese Formel, um festzustellen, ob es sicher ist, Ihr Pferd zu trainieren:

Wenn das Ergebnis nahe bei oder über 150 liegt, kann zu viel Arbeit die Gesundheit Ihres Pferdes gefährden. Erfahren Sie, wie Sie die Herzfrequenz und Atmung Ihres Pferdes überwachen. Erkennen Sie auch normale Schweißmuster.

Das wichtigste Element für die Gesundheit von Pferden bei heißem Wetter ist viel kühles, sauberes Wasser. Egal welche Art von Bewässerungssystem Sie verwenden, überprüfen Sie es mindestens einmal am Tag. Automatische Sprinkler können anhalten, Abflüsse brechen, Pferde versauen manchmal ihre Wassereimer mit Eimern Mist, und fröhliche Pferde lassen Fässer und Tanks fallen, so dass jeder kein Wasser hat.

Der Trick, den häufige Pferdebesitzer / -trainer anwenden, ist die Verwendung von aromatisiertem Wasser. Wenn Ihre Pferde zu Hause Wasser trinken, das mit Gatorade, Apfelsaft oder Kool-Aid aromatisiert ist, können Sie sie normalerweise dazu bringen, Trinkwasser zu trinken. Fügen Sie für Wassereimer mit doppelter Leistung einen Elektrolyten mit Apfel- oder Orangengeschmack hinzu. Dies ermutigt Ihr Pferd, mehr zu trinken und hält es im Gleichgewicht.

Manchmal löst sich die Schnauze des Pferdes ab und sieht vom Sonnenbrand trocken und wund aus. In anderen Fällen kann es verbessert werden, indem die Aufnahme von Mikronährstoffen ausgeglichen wird. Verwenden Sie Sonnenschutzmittel und versuchen Sie, eine kleine Spur Mineral in das Futter Ihres Pferdes aufzunehmen, um festzustellen, ob sich die Situation verbessert.

Pferde sind unterschiedlich empfindlich gegenüber Insekten. Die Menüoptionen zum Schutz Ihres Pferdes vor Bissen und krankheitserregenden Insekten reichen von einem neuen topischen Gipsverband, der zwei Wochen dauert, bis zur Entbindung in den schwersten Fällen.

Der einzige Weg, um den besten Ansatz für Ihr Pferd zu bestimmen, ist durch Versuch und Irrtum. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu oft Fliegenspray verwenden und dass sich keine Rückstände auf den Haaren Ihres Pferdes ansammeln. Einige Pferde können durch die Fliegensprühbeschichtung Verätzungen erleiden.

Neben einem Pferd brauchen Sie als erstes eine Hantel. Das kontinentale Design ist am besten geeignet, da bei Bedarf Ketten verwendet werden können. Die meisten der heute hergestellten Hanteln sind kontinental gestaltet. Zu den zusätzlichen Funktionen gehören ein Sicherheitsclip (der wichtig ist, wenn Sie Ihr Pferd mit einer Hantel herausholen möchten), Nasenschleimhaut und Umfragen. Welche Sie wählen, hängt weitgehend von Ihrem Budget und Ihrem Geschmack ab, da diese bei fast jeder Veranstaltung verfügbar sind.

Als nächstes benötigen Sie ein Führstrick, ein dickeres und weicheres Führstrick wird empfohlen. Wenn am Ende ein Knoten vorhanden ist, schneiden oder lösen Sie ihn, sollte das Führstrick am Ende keinen Knoten haben. Im Idealfall sollten Bleizügel 5 bis 7 Fuß lang sein, da sie am vielseitigsten sind

Ersatzfutter und Eimer Wasser, auch wenn Ihr Pferd reitet, ist es ratsam, ein eigenes Ersatzgerät zu haben, um sicherzustellen, dass Ihr Pferd nicht unter Wassermangel leidet, wenn Ihr Pferd krank wird oder sein Eimer plötzlich verschwindet. Es ist ratsam, mindestens zwei Heunetze zu haben

Es ist auch ratsam, wenn möglich zwei davon zum Austausch und zur Reinigung zu haben, ohne die Wartungsroutine zu unterbrechen. Markieren Sie Ihre Nägel gut, da sie normalerweise das erste sind, was auf einer Seite erscheint. Investieren Sie in ein paar Ersatzteile.

Bei zwei funktionierenden Zügeln ist es ratsam, beim Kauf eines Pferdes nachzufragen, ob ein Zaumzeug auch mit dem Pferd erhältlich ist. In den meisten Fällen ist der Verkäufer bereit, sich vom Zaumzeug zu trennen (es sei denn, es handelt sich um einen Keiffer oder Stubben) Zaumzeug und Ölquelle, damit sie verfügbar sind, wenn die Zaumzeug funktionieren. Stiefel werden für das tägliche Reiten empfohlen, es sei denn, Ihr Pferd benötigt spezielle Stiefel, die Ihnen beim Kauf oder nach der Inspektion des Pferdes mitgeteilt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Käfigmanager oder Ausbilder über die am besten geeigneten Stiefel.

Ein Schweißtuch, das verwendet wird, um Pferde abzukühlen und Schüttelfrost an kalten oder kalten Tagen zu verhindern. Oft mit einem Flysheet verwechselt, hat ein Sweat-Sheet das gleiche Aussehen wie ein Flysheet. Es ist jedoch schwerer und es fehlt ein Bauchgurt

Das Fliegenblatt, wenn Sie ein graues Pferd oder ein Pferd mit einem süßen, juckenden Geschmack haben, sollte an zweiter Stelle auf Ihrer Liste stehen (nach Insektenspray), um es auf ein Pferd zu legen, während sich herausstellt, dass es Insektenstiche und -stiche verhindert.

Nur sehr wenige sind sich der psychosozialen Auswirkungen der Fütterung und Fütterung von Pferden bewusst. Wie menschliches Essen ihre Stimmung verändert, und damit wollen wir sie nicht überhitzen. Die Ernährung kann einen großen Einfluss auf die Einstellung und das Verhalten eines Pferdes haben.

Wenn wir an den Frühling mit unseren Pferden denken (die jeden Tag auf die Weide gehen), wirken sie fröhlich, fröhlich und fürsorglich. Dies dauert den ganzen Sommer bis etwa Mitte Herbst, wenn die Pferde brütender und anfälliger für Streit und Kämpfe werden und sich im Winter verschlechtern.

Das Futter oder seine Fülle im Frühling und Sommer ermöglicht es den Pferden, bei der Nahrungssuche weniger auf sich selbst zu achten und mehr Zeit mit Spielen und Züchten zu verbringen. Ab etwa Mitte Herbst wurde die Futtermenge reduziert, sodass die Pferde weniger fröhlich und inkubierter sind. Wo im Winter die Angst besteht, auf Nahrung zu verzichten, müssen alle Lebensmittel geschützt werden, damit sie kämpfen können.

Pferde wissen nichts über Heuhaufen und Sackfutter. Oh, sie wissen, wie sie aussehen! Sie verstehen die Konzepte hinter der Lagerung von Stroh und Konzentrat nicht. Daher waren Hunger und Hunger für sie echte Bedrohungen, selbst wenn sie eingesperrt und mit Essen versorgt wurden.

Schauen wir uns jetzt den Winter an, es gibt wenig Futter und viele Pferde, die es essen wollen, damit sie schnell essen und gegen andere kämpfen, damit sie alles haben können. Je weiter der Winter verging und je wahrscheinlicher sie abnehmen würden, desto verzweifelter würden sie mehr und schneller essen, bis ein glücklicher Frühling mit reichlich vorhandenem Gras kam.

Die meisten Pferde werden heutzutage in großer Anzahl auf Grundstücken gehalten, die oft zu klein für die Anzahl der Pferde sind. Die meisten dieser Pferde werden aus Ballen und Säcken gefüttert, und mit steigenden Futterkosten haben viele Werften eine Begrenzung, wie viel Futter Ihr Pferd erhält, bevor es extra berechnet wird. Wenn man all dies und die Tatsache berücksichtigt, dass möglicherweise nur wenig oder gar keine Beweidung verfügbar ist. Für das Pferdesystem fängt es an, wie ein natürlicher Winter zu klingen. Es ist kein Wunder, dass einige Pferde Probleme haben und nur dann essen wollen (wie Hunger), wenn sie tatsächlich Gras sehen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *